Sie sind also auf der Suche nach einem neuen Stunt-Scooter. Sie haben den ersten Schritt des Kaufprozesses für einen Stunt-Scooter abgeschlossen – Sie haben sich entschieden, den Schritt zu wagen. Vom Können bis zum Fahrstil sind manche Scooter für Sie besser geeignet als andere. Es gibt viele Faktoren, die bestimmen können, welcher Stunt-Scooter für Sie am besten geeignet ist, aber seien Sie versichert, dass es den perfekten Stunt-Scooter für Sie gibt.

Es gibt viel zu lernen, aber in diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um den perfekten Stunt-Scooter für Ihren Fahrstil auszuwählen. Lassen Sie uns gleich loslegen!

Tipps zur Auswahl des perfekten Stunt-Scooters für Ihren Fahrstil

1.   Fähigkeits Level

Beurteilen Sie Ihr Können – sind Sie Anfänger, Fortgeschrittener oder Experte? Wie schwierig sind die Tricks, die Sie gerne machen? Diese Fragen helfen Ihnen bei der Entscheidung, welchen Scooter-Typ Sie kaufen. Wenn Sie einen Stunt-Scooter auswählen, bemerken Sie möglicherweise die Fähigkeitsbezeichnungen auf bestimmten Scootern. Diese Fähigkeitsbezeichnungen sind eine Art Orientierungshilfe für den Kauf einer Marke und sollten genau beachtet werden.

So listet CORE beispielsweise den CD1 Stunt Scooter als anfängerfreundlichen Scooter. Der ST2 Stunt Scooter hingegen gilt als am besten für fortgeschrittene und professionelle Fahrer geeignet.

Für diese Bezeichnungen kann eine Kombination verschiedener Gründe verantwortlich sein. Das Design selbst ist möglicherweise besser für fortgeschrittene Fahrer geeignet, oder die Verwendung von Komponenten höchster Qualität ist für das Können eines Anfängers möglicherweise nicht erforderlich. Im Fall von CORE bauen wir Roller mit Funktionen, die direkt auf das Könnensniveau abgestimmt sind, und stellen so sicher, dass die Profis wirklich das Beste vom Besten verwenden.

Diesen Ratgebern der Marken können Sie bei Ihrer Entscheidung in der Regel vertrauen.

2.   Engagement für den Reitsport

Seien Sie ehrlich zu sich selbst – wie oft werden Sie Ihren Stunt-Scooter benutzen? Die Antwort auf diese Frage könnte die Frage beantworten, wie hochwertig Ihr Stunt-Scooter sein muss.

Wenn Sie Ihren Roller beispielsweise täglich benutzen möchten, benötigen Sie ein Produkt mit höherer Qualität und Haltbarkeit. Diese Eigenschaften helfen Ihnen, kostspielige Reparaturen und Teileaustausch zu vermeiden, die sich bei weniger zuverlässigen Modellen schnell summieren. Wenn Sie ein fortgeschrittener oder professioneller Fahrer sind, sollte der Kauf eines Rollers, der für diese Gruppen geeignet ist, für Sie Priorität haben.

Wenn Sie das Fahren hingegen weniger ernst nehmen, müssen Sie nicht in den hochwertigsten und professionellsten Stunt-Scooter auf dem Markt investieren. Wenn das Fahren für Sie nur ein Hobby ist, können Sie es sich leisten, bei der Wahl Ihres Scooters sparsam zu sein – insbesondere, wenn Sie von einer renommierten Marke kaufen. Sie brauchen einfach etwas, mit dem Sie das Fahren genießen können, wann immer Sie wollen.

3.   Ihre Körpergröße

Unterschätzen Sie nicht die Größenanforderungen. Es mag zwar enttäuschend sein, dass der gewünschte Roller nicht für Ihre Größe verfügbar ist, aber diese Richtlinien gibt es aus gutem Grund. Sie möchten das angenehmste Fahrerlebnis haben, insbesondere wenn Sie in einen neuen Stunt-Scooter investieren. Diese Höhen werden sorgfältig getestet und die meisten Roller sind für den Komfort innerhalb eines Bereichs einstellbar.

Glücklicherweise listen Scooter-Marken diese Richtlinien normalerweise an einer leicht zugänglichen Stelle auf ihren Websites auf. Auch die Größentabellen für Scooter sind relativ einfach zu lesen, wie diese von CORE. Sie können die Untergrenze jedes Scooters, den sie anbieten, deutlich erkennen, und wie erwartet haben die fortgeschritteneren Modelle höhere Größenanforderungen. Das fortschrittlichste Modell, der ST2 , hat eine Mindestgröße von 167 cm, während das Einsteigermodell für Erwachsene, der CD1 , eine Mindestgröße von 134 cm hat.

CORE Stunt Scooter Größentabelle

4.   Der Fahrertyp, der Sie sind

Der letzte Faktor, den Sie beim Kauf eines Stunt-Scooters berücksichtigen sollten, ist, wo Sie mit dem Scooter fahren werden. Sind Sie ein Park- oder ein Straßenfahrer? Viele Scooter-Hersteller konstruieren ihre Scooter für diese beiden unterschiedlichen Umgebungen unterschiedlich.

Skatepark- und Street-Riding bieten zwei einzigartige Fahrerlebnisse, die eine Änderung des Designs und der Komponentenauswahl erforderlich machen. Bevor Sie einen neuen Stunt-Scooter kaufen, sollten Sie entscheiden, wo Sie am häufigsten fahren werden. Wenn Sie Street-Rider sind, sollten Sie einen Trick-Scooter wählen, der speziell für Street-Riding gebaut wurde, wie zum Beispiel den CORE ST2 Complete Stunt Scooter . Andererseits kann jemand, der Park-Riding bevorzugt, einen Scooter wählen, der für den Skatepark gebaut wurde, wie zum Beispiel den CORE SL2 Complete Stunt Scooter .

Suchen Sie nach weiteren Informationen zum Kauf eines Stunt-Scooters?

CORE ist stolz darauf, in unserem Blog zahlreiche Informationen zum Kauf eines brandneuen Stunt-Scooters bereitzustellen. Klicken Sie hier, um mehr über die besten Stunt-Scooter des Jahres 2023 zu erfahren, und hier, um mehr über die Kosten von Stunt-Scootern im Jahr 2023 zu erfahren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.