What is a Stunt Scooter?

Was ist ein Stunt-Scooter?

Die meisten Menschen kennen sich mit Tretrollern aus. Für viele ist es jedoch eine Überraschung, dass es verschiedene Varianten des traditionellen Tretrollers gibt. Eine dieser Varianten ist der Stunt-Scooter, der bei Rollerfahrern, die ihre Fahrzeit auf die nächste Stufe bringen möchten, sehr beliebt geworden ist.

Was ist also ein Stunt-Scooter? In diesem Artikel besprechen wir, was ein Stunt-Scooter ist, was ihn von normalen Scootern unterscheidet und gehen etwas ausführlicher auf die Fähigkeiten von Stunt-Scootern ein und wer sie verwenden sollte.

Was ist ein Stunt-Scooter?

Was unterscheidet einen Stunt-Scooter von einem normalen Scooter?

Es gibt viele Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen einem Stunt-Scooter und einem herkömmlichen Tretroller. Beide Scooter haben einen ähnlichen Aufbau – sie haben einen Lenker, zwei Räder und ein Deck, auf dem man steht. Auch die Funktionsweise ist ähnlich: Der Benutzer tritt mit dem Fuß auf den Boden, um den Scooter vorwärtszutreiben und Geschwindigkeit zu gewinnen.

Obwohl man mit normalen Tretrollern Tricks ausführen kann, sind sie dafür nicht gebaut. Das ist der Hauptunterschied zwischen den beiden: Stunt-Scooter sind so gebaut, dass sie der Kraft standhalten, die beim Landen von Tricks und Ausführen von Grinds entsteht. Außerdem sind sie weniger verstellbar, d. h. sie können nicht zusammengeklappt oder abgesenkt werden, um unterschiedlichen Höhen gerecht zu werden. Stunt-Scooter wiegen außerdem normalerweise mehr als Tretroller, was den Unterschied in der Haltbarkeit ausmacht.

Wo kann man Stunt-Scooter fahren?

Es gibt zwei Haupttypen von Stunt-Scooter-Fahrern: Park- und Street-Scooter. Park-Fahrer fahren ihre Stunt-Scooter lieber in einem Skatepark, während Street-Fahrer ihre Stunt-Scooter lieber auf alltäglichen Oberflächen fahren. So wie es zwei verschiedene Fahrertypen gibt, gibt es auch zwei Arten von Stunt-Scootern. Street-Stunt-Scooter haben normalerweise größere Räder und eine höhere Stange als Park-Stunt-Scooter.

Ob Sie mit Ihrem Stunt-Scooter auf der Straße Tricks machen dürfen, hängt von den örtlichen Gesetzen und Beschränkungen ab. Je nachdem, wo Sie wohnen, ist es möglicherweise gesetzlich verboten, auf der Straße Tricks zu machen. An den meisten Orten dürfen Stunt-Scooter jedoch auf der Straße gefahren werden.

Welche Arten von Tricks kann man mit einem Stunt-Scooter machen?

Stunt-Scooter bieten unzählige Möglichkeiten für Tricks, von Anfängertricks bis hin zu Profi-Tricks. Stellen Sie sich Stunt-Scooter-Tricks wie Skateboard-Tricks vor, da sie sich oft ähneln und im Skatepark ähnliche Ausrüstung verwendet wird. Die Tricks reichen von einfachen Sprüngen bis hin zu aufwändigen Drehungen, wobei die Profis waghalsige Kunststücke vollführen, die wie aus einem Film aussehen. Sie können auf Stunt-Scootern springen, sich drehen, Saltos machen und hüpfen, und es werden ständig neue Tricks erfunden!

Hier ist eine Liste der gängigen Tricks, die Sie mit einem Stunt-Scooter machen können, sortiert nach Könnensstufe:

Anfänger

  • Die Schwanzpeitsche
  • Der Wheelie
  • Der Bunny Hop
  • Der Bar Spin
  • Der No Footer

Dazwischenliegend

  • Die Bar-Peitsche
  • Der Opposite Bar Spin
  • Der Bri Flip
  • Der Deck Grab
  • Der Downside Tailwhip

Fortschrittlich

  • Der Frontflip
  • Der Backflip
  • Die Kanonenkugel
  • Der Regenschirm
  • Der Bri Twist

Fachmann

  • Der doppelte Rückwärtssalto
  • Der Nothing Front Scooter Flip
  • Der Capron Flip
  • Die 1080
  • Die Quint-Peitsche

Wer sollte Stunt-Scooter kaufen?

Stunt-Scooter können von Kindern, Teenagern und Erwachsenen gefahren werden. Normalerweise wird empfohlen, dass Stunt-Scooter für Kinder unter 5 Jahren nicht notwendig sind. Diese Fahrer lernen normalerweise noch die Grundfunktionen des Scooters. Sobald Kinder jedoch anfangen, Interesse an Tricks zu zeigen, ist ein Stunt-Scooter die beste Option, um sich und ihre Ausrüstung zu schützen.

Fahrer sollten Stunt-Scooter kaufen, wenn sie vorhaben, Tricks auf einem Scooter auszuführen. Riskieren Sie nicht, Ihren Tretroller zu beschädigen, indem Sie anfangen, ihn für Tricks zu verwenden. Besorgen Sie sich stattdessen die richtige Ausrüstung, damit werden Ihre Tricks auch besser!

Wo kann man einen Stunt-Scooter kaufen?

Stunt-Scooter sind in Geschäften vor Ort und in Online-Shops erhältlich. Da Stunt-Scooter immer beliebter werden, finden Sie sie vielleicht sogar in Ihrem örtlichen Großmarkt. Allerdings haben Geschäfte, die sich auf Stunt-Scooter spezialisiert haben, in der Regel die besten Scooter-Modelle im Sortiment. Geschäfte wie CORE, die spezielle Stunt-Scooter herstellen, sind eine gute Wahl für Ihre Bedürfnisse.

CORE bietet einen kompletten Katalog mit vorgefertigten Scootern und Teilen für individuell angefertigte Scooter für jedes Könnensniveau. Klicken Sie hier , um sich alle verfügbaren vorgefertigten Stunt-Scooter von CORE anzusehen, damit Sie den Sprung wagen und mit den Tricks Ihrer Träume beginnen können!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.